Der Master-Reset von Samsung

Erfahren Sie, wie Sie das Samsung Galaxy Tab S2 mit Hilfe des Menüs oder der Hardwaretasten zurücksetzen können.

Master-Reset aus dem Einstellungsmenü

Tablets und Smartphones von Samsung nutzen

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher wie Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail löschen. Sie wollen Ihr Gerät zurücksetzen doch der Samsung Galaxy Tab 2 Hard Reset funktioniert nicht, dann sollten Sie nachfolgenden Artikel lesen, um Lösungsansätze für dieses Problem zu finden. Es werden keine Daten gelöscht, die auf der SIM-Karte oder SD-Karte gespeichert sind.

1. Sichern Sie die Daten auf dem internen Speicher.
2.Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Apps.
3.Tippen Sie auf Einstellungen.
4.Scrollen Sie zu „Persönlich“, tippen Sie dann auf Backup und setzen Sie es zurück.
5. tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu bewegen.
6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
7. tippen Sie auf Zurücksetzen der Werkseinstellungen.
8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
9. wenn die Bildschirmsperre aktiviert ist, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
10. tippen Sie auf Weiter.
11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Master-Reset mit Hardware-Schlüsseln

Ein Master-Reset stellt die ursprünglichen Werkseinstellungen wieder her und kann Ihre persönlichen Daten auf dem internen Speicher wie Downloads, Klingeltöne, Bilder, Apps, Kontakte und Visual Voicemail löschen. Es werden keine Daten gelöscht, die auf der SIM-Karte oder SD-Karte gespeichert sind. Wenn die Gerätemenüs eingefroren sind oder nicht reagieren, können Sie den Reset mit Hilfe von Hardwaretasten durchführen.

1. Schalten Sie das Gerät aus.
2. Halten Sie die Taste Volume Up und die Home Taste gedrückt und drücken Sie dann die Power-Taste.
3. wenn der Bildschirm mit dem Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los, drücken Sie die Taste und lassen Sie die Ein-/Aus-Taste schnell los.
4. wird’Installation des System-Updates‘ für ca. 30 – 60 Sekunden angezeigt, dann erscheint ein’Kein Befehl‘ Android, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden.
5. Drücken Sie die Taste Volume down mehrmals, um die Option „Daten löschen / Factory Reset“ zu markieren.
6. Drücken Sie die Taste Power, um auszuwählen.
7. drücken Sie die Lautstärkeabsenk-Taste, bis „Ja — alle Benutzerdaten löschen“ markiert ist.
8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
9. wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „System jetzt neu starten“ markiert.
10. Drücken Sie die Power-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen setzt alle Datenverbindungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück. Die folgenden Änderungen werden durch ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen vorgenommen.

  • Gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke werden gelöscht.
  • Gepaarte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  • Die Synchronisierungseinstellungen für Hintergrunddaten werden aktiviert.
  • Datenbeschränkende Einstellungen in Anwendungen, die manuell ein- und ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
  • Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch gesetzt.
  • Der bevorzugte Mobilfunknetz-Typ wird auf den besten eingestellt.

Der folgende Status der Geräteverbindungen wird standardmäßig angezeigt, wenn das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wurde.

  • Bluetooth: AUS
  • Mobile Daten: EIN
  • Wi-Fi: EIN

Um einen Netzwerk-Reset durchzuführen, führen Sie diese Schritte aus:

1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Apps.
2. Tippen Sie auf Einstellungen.
3. tippen Sie auf Backup und setzen Sie es zurück.
4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
5. tippen Sie auf RESET-EINSTELLUNGEN.
6. Geben Sie zur Bestätigung alle Sicherheitsanforderungen ein und der Reset wird abgeschlossen.

Soft-Reset mit Hardware-Tasten

Ein Soft-Reset ist ein simulierter Batteriewechsel. Dies wird verwendet, um ein Gerät auszuschalten, wenn der Bildschirm eingefroren ist oder nicht reagiert und das Gerät über eine interne Batterie verfügt, die nicht entfernt werden kann. Es verursacht keinen Verlust von personenbezogenen Daten auf dem Gerät.

1. Halten Sie die Taste Power und Volume down bis zu 45 Sekunden lang gedrückt.
2. Das Gerät startet neu und beendet den Soft-Reset.

Soundsymbol in der Taskleiste wiederherstellen

Wenn das Soundsymbol in Ihrer Taskleiste ein rotes x aufweist (siehe Abbildung oben), gibt Ihr Computer keinen Sound wieder. Dies wird in der Regel durch eines von zwei Problemen verursacht: Entweder hat Windows Ihr Audiogerät deaktiviert oder Ihr PC hat nicht die neuesten korrekten Gerätetreiber installiert, und Windows kann daher nicht mit dem Gerät „sprechen“. Wenn Sie sehen, dass kein Audioausgabegerät installiert ist, wenn Sie mit der Maus über das Soundsymbol fahren, wird Ihr Audioproblem wahrscheinlich durch eines dieser Probleme verursacht, und es gibt drei Reparaturmethoden, die Sie ausprobieren können, die anderen Benutzern geholfen haben. Du musst sie vielleicht nicht alle ausprobieren; fange einfach oben in der Liste an und arbeite dich nach unten.

Methode 1: Aktualisieren Sie automatisch Ihre Audiogerätetreiber

Lautsprecher für den Laptop kaufen

Ihr Soundproblem wird wahrscheinlich durch Treiberprobleme verursacht, insbesondere nach der Installation des Windows 10. Oktober 2018 Updates. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um die Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun. Sie können ein Audiogerät installieren Windows 10 und dann den tollen Sound genießen. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben einem markierten Audiotreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, dann können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich). Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

Wenn Sie aufgrund von Windows 10 October Update auf dieses Problem stoßen, empfehlen wir Ihnen, alle Treiber zu installieren, da die Aktualisierung des Intel Display Audio-Treibers vielen Windows 10-Benutzern hilft, dieses Problem zu lösen.

Methode 2: Manuelles Deinstallieren und Neuinstallieren des Gerätetreibers

1) Noch im Geräte-Manager, erweitern Sie erneut die Sound-, Video- und Gamecontroller, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und klicken Sie auf Deinstallieren, um den Treiber zu deinstallieren. Treiber neu installieren

2) Starten Sie Ihren PC neu. Nach dem Neustart sollte Windows den Soundtreiber automatisch neu installieren. Angenommen, es wird der neueste richtige Treiber installiert, kann dies das Problem beheben.

Methode 3: Wiedereinschalten des Gerätes

Um das Problem zu beheben, folgen Sie diesen Schritten (die folgenden Schritte dienen als Referenz. Die spezifischen Schritte in den verschiedenen Systemversionen können unterschiedlich sein. ):

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und gleichzeitig R, um einen Befehl Ausführen aufzurufen. Geben Sie devmgmt.msc in das Lauffeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Gerätemanager öffnen.

2) Suchen Sie in der Liste die Kategorie Sound, Video und Gamecontroller. Soundgerät lokalisieren. Wenn Sie diese Kategorie in Ihrer Liste nicht sehen, fahren Sie mit Schritt 2a) unten fort. Andernfalls fahren Sie mit Schritt 3 fort.

2a) Klicken Sie auf das Menü Aktion und wählen Sie Legacy-Hardware hinzufügen (wenn Sie nur die Hilfe in diesem Menü sehen, klicken Sie irgendwo in der weißen Fläche um die Liste herum (d.h. stellen Sie sicher, dass nichts in der Struktur ausgewählt ist), dann klicken Sie erneut auf das Menü Aktion).

2b) Klicken Sie auf Weiter, um den Assistenten zum Hinzufügen von Hardware zu starten. (Wenn der Assistent zum Hinzufügen von Hardware überhaupt nicht angezeigt wird, können Sie Methode 3 ausprobieren.)

2c) Wählen Sie Suchen nach und installieren Sie die Hardware automatisch (empfohlen).

2d) Wenn der Assistent Ihnen mitteilt, dass er keine neue Hardware finden kann, klicken Sie auf Weiter.

2e) Sie sollten nun eine Liste der Hardwaretypen sehen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Sound, Video und Gamecontroller sehen. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Weiter.

2f) Wählen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Soundkarte aus und klicken Sie dann auf Weiter. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Hersteller und welches Modell Sie wählen sollen, können Sie Methode 3 ausprobieren.)

2g) Klicken Sie auf Weiter, um das Gerät zu installieren, und wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.

3) Erweitern Sie die Kategorie Sound, Video und Gamecontroller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät. Klicken Sie im Popup-Menü auf Aktivieren. (Wenn das Gerät bereits aktiviert ist, können Sie Methode 2 ausprobieren.)

Sportwetten mit Tour de France

Neben der Tour de France gibt es aktuell auch die Live Spiele zur Qualifikation der Champions League. Damit rechnet eigentlich keiner aber man ist ja als Fußballfan immer gut über die aktuelle Lage des Spielplans informiert.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 19.06.2019)


 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
betsson

 
Wettbonus
80€

 
Jetzt Wetten!

Damit sind auch schon die Grundlagen für die eingemachte Halterung gelegt und man darf sich jetzt schon auf eine sehr spannende Saison freuen.

Wir werden auch heuer im Jahre 2018 wieder einige spannende Partien finden können, die unser Herz begeistern werden.

So zum Beispiel ist natürlich Ajax Amsterdam wieder live dabei. Sollten sie sich durch dieses Duell durchschlagen, wird die Belohnung ein Spiel gegen die Verlierer in der Champions League Runde zwischen Ajax und Sturm Graz sein, die beide in der letzten Saison Vizemeister in ihren jeweiligen Ligen wurden.

Der schottische Meister Celtic trifft in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League auf Rosenborg. Das Hinspiel ist zwar an einem ganz normalen Wochentag, aber man ist ja gewohnt, dass sich hier wieder ein sehr tolles Spiel zeigen wird. Sie spielen übriens an einem Mittwoch. Die Mannschaft von Rodgers hat im ersten Qualifikationsspiel die armenische Mannschaft Alashkert mit insgesamt 6: 0 bezwungen und hofft auf die lukrative Gruppenphase. Wenn sie Rosenborg schlagen, treffen sie in der dritten Qualifikationsrunde der Champions League auf die griechische Mannschaft AEK Athen.

Was die Champions League kann, das schafft aber auch die kleinere Schwester, die Euro League.

Die diesjährige Europa League nähert sich der Auslosung für die Gruppenphase mit Premier League Giganten Chelsea und Arsenal schweren Favoriten, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Die Europa League hat bereits begonnen, da die Qualifikationsrunden bereits gespielt werden, und in diesem Jahr gibt es Premier League Spieler Chelsea und Arsenal, nachdem die beiden Londoner Klubs nicht in der Premier League unter die ersten vier kamen. Sportwetten Bonus Vergleich Titelverteidiger Atlético Madrid qualifizierte sich bereits nach dem zweitplatzierten Abschluss in der spanischen Liga für die Champions League. Nur wenn sie nach dem dritten Platz in der Champions League in die Europa League absteigen, können sie ihren Titel verteidigen. Steven Gerrards Team der Rangers bestreitet derzeit einen Gruppenphase in der Europa League. Damit sind auch schon die ersten Anwärter auf den Titel fixiert. Viele rechnen nämlich fix mit einem Finalplatz für die Londoner und damit sind auch schon die Wetten ziemlich heiß gelaufen. Die Quoten scheinen aber entsprechend über den Erfolg der Mannschaft Ausdruck zu geben. Dadurch ist also auch schon sicher, wer heuer den Titel gewinnen wird.